Mölltaler Geschichtenfestival 2019

Square

Zum Thema GEGENWIND wurden über 200 Kurzgeschichten aus dem deutschen Sprachraum eingesendet Vergeben wurden: Der Nachwuchsautorinnenpreis:Gewinnerin: Zita Lackner aus Heiligenblut am Grossglocknermit der Geschichte „Der Apfelbaum der Einsamkeit“Publikumspreis:Gewinnerin: Anke Elsner aus Münster in Deutschland mit der Geschichte: „Der perfekte Plan“Fachjurypreis.Gewinner: Helmut Loinger mit der Geschichte „Paula“ Mölltaler Preis:Gewinnerin: Corina Lerchbaumer aus Stall im Mölltalmit der Geschichte: „Gegen den Wind oder Wie hält man einen Moment fest?“ in der dieser Kategorie konnte Josef Messner aus Heiligenblut am Großglockner den 2. Platz mit der Geschichte „Der tierische Beistand“ erreichen. Alle Gewinner(innen).Geschichten wurden von den Autoren persönlich vorgetragen und die besten 21, Geschichten erscheinen im April im 4. Buch der Mölltaler Kurgeschichten vom Verein ProMÖLLTAL. Die hochkarätige Fachjury bestand aus. Kurt Palm, Katharina Springer, Liliane Roth- Rothenhorst, die auch alle persönlich anwesend waren, Karin Gilmore und Barbara Kreiner ließen sich leider entschuldigen.