diebiografin-seminar
diebiografin-seminar-1
seminar1
seminar2
seminar3
seminar4

Wenn Sie selbst bereits den Entschluss gefasst haben, Ihre Biografie oder Teile davon zu verfassen und Ihnen das Schreiben Spaß macht, gibt es laufend Biografie-Werkstätten, zu denen ich Sie herzlich einladen möchte. Hier nehmen Sie das Handwerkszeug für Stil- und Formfragen mit. Ich helfe Ihnen, wenn Sie über Erinnerungslücken stolpern oder eine Schreibblockade haben – in der Schreibgruppe oder in Form eines persönlichen Schreibcoachings. Das Schreiben in der Gruppe hat therapeutische Wirkung, befreit und öffnet Horizonte. Zudem lernt man Gleichgesinnte kennen, schwelgt in gemeinsamen Erinnerungen, spricht über Humorvolles, Trauriges und Schönes.

Möchten Sie Ihre Biografie schreiben oder sie für jemanden verfassen? Führen Sie Tagebuch? Haben Sie viele alte Fotos, die sie gerne in Buchform bringen möchten? Besuchen Sie eines der kommenden Schreibseminare mit praktischen Tipps und Tricks für das Verfassen Ihrer Lebenserinnerungen. Lassen Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit ein!


Nächste Termine:



In Zusammenarbeit mit dem Theater-Service Kärnten:

Licht aus! Bühne frei!

Tappen in völliger Dunkelheit, leise Geräusche werden plötzlich laut, die Orientierung fällt schwer. Wagen Sie den Versuch für dunkle Szenen auf der Bühne (z.B. während eines Umbaues oder als Stilmittel) Dialoge zu schreiben und dann abseits der gleisenden Scheinwerfer in einem vollverdunkelten Raum, dem sogenannten „Cafe im Dunkeln“ (im Blindenverband Kärnten) zu probieren. Ein Seminar für alle, die eine neue Perspektive suchen.

Schwerpunkte:

– Schreiben mit den Sinnen

– Spielen fürs Hören

– Geräuschkulissen

Zielgruppe: Schauspieler, Regisseure, Drehbuchautoren

Termin: Samstag 1.Dezember 2018 von 10 – 16 Uhr

Ort:  Blinden- und Sehbehindertenverband, Gutenbergstraße Klagenfurt

Kosten: € 80 (inkl. Verpflegung)

 

Theaterwerkstatt